Aktuelles

Die AGPRS wird einen Transitionsworkshop „Fit für den Wechsel“ der Sektion Pädiatrische Rheumatologie des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin vom 19.7.- 20.7.2019 im Fachschaftshaus der Universität am Schauinsland fördern.

Bis zu zwölf Jugendliche mit verschiedenen rheumatischen Erkrankungen werden in einem 1 1/2 tägigen Workshop auf den Wechsel vom kinderärztlichen Behandlungsteam in die Erwachsenenmedizin vorbereitet.

Themen in der Gruppe werden sein:

  • Transfer in die Erwachsenenmedizin: was ändert sich?
  • Ausbildung, Beruf, inkl. Auslandsaufenthalt & Krankenversicherung: was muss ich beachten?
  • Aufbau eines Unterstützungsnetzwerkes, inkl. Kraftquellen: wo hole ich mir Hilfe?
  • Partnerschaft und Familienplanung: was gibt es zu bedenken?
  • und natürlich Spaß in der Gruppe

Am 10.11.2019 wird wieder unser alljährlicher Elterninformationstag für rheumakranke Kinder in Freiburg stattfinden. Nähere Infromationen finden Sie in Kürze hier.

Vom 29.3.-30.3.2019 fand eine Fortbildungsveranstaltung für PhysiotherapeutInnen zum Thema “Kinderrheuma – nie gehört?” in der Physiotherapieschule in Emmendingen statt, die von der Praxis für Physiotherapie Kerstin Mahel (www.praxis-mahel.de) organisiert und von der AGPRS unterstützt wurde.

Mit RheumaBuddy steht eine neue kostenlose App zur Verfügung, mit der chronische Schmerzen einfach dokumentiert werden können. Ursprünglich für erwachsene Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) entwickelt, kann die App aber auch von Patienten mit Juveniler idiopathischer Arthritis (JIA) oder anderen chronischen Schmerzerkrankungen des muskulo-skelettalen Systems verwendet werden. Mehr Informationen zu der App finden Sie hier.